Harry Jacob

„Mein größter Fehler ist, dass ich immer auf den Boden tauche, auch, wenn das Becken sehr tief ist.“

Harry Jacob, 1968 in Nördlingen geboren, studierte Diplom-Journalistik in München und Leipzig. 16 Jahre war er in leitenden Positionen bei Vogel IT-Medien in Augsburg und gestaltete dort maßgeblich die Entwicklung von Print-Magazin, Supplements und digitalen Angeboten des IT-Fachhandelsmagazins „IT-BUSINESS“ mit. 2014 wechselte er als Chefredakteur zu „A & D“, einem Magazin zur Fertigungsautomatisierung im Verlag publish industry, München – rechtzeitig zum Hype von Industrie 4.0.

Seit 2017 ist Harry Jacob selbstständig als freier Journalist, Autor und Kommunikationsberater tätig. Schwerpunktthemen sind IT, IoT sowie Industrie 4.0, und hier weniger die technischen Gadgets, sondern vor allem die grundlegenden Techniken und die sich dadurch ändernden Geschäftsmodelle und -beziehungen.

www.tb-j.de

Beiträge des Autors

Messe Hannover wird bis September 5G-Testgelände

Bis Ende 2022 werden 1,4 Mio. Quadratmeter Außengelände und 30 Messehallen mit 5G ausgestattet  (Bild: Deutsche Messe) Messegesellschaft, Deutsche Telekom und Siemens werden das Messegelände mit einem hybriden 5G-Netz ausstatten. Sowohl im Außenbereich als auch in den Hallen sollen ab

5G-Router für die Industrie – Teil II

Die Zahl der 5G-Industrie-Router wächst weiter an (Bild: Robustel / Sercomm / Helmholz / Hongdian / BellEquip / E-Lins) Jeden Monat stellen die drei großen Mobilfunk-Provider neue 5G-Masten auf, und jede Woche genehmigt die Bundesnetzagentur weitere Campusnetzwerke. Der neue Datenfunk-Standard

Zwei Milliarden Euro fließen in Anti-Huawei-Projekte

Mit Open RAN kann Sende- und Empfangstechnik unterschiedlicher Hersteller eingesetzt werden. (Bild: Erich Westendarp / Pixabay) Mehr Wahlfreiheit beim Auf- und Ausbau der Mobilfunknetze soll die offene Architektur Open RAN ermöglichen. Inzwischen hat die Politik erkannt, dass diese einen Weg