Paul Kho

„Mein größter Fehler ist, dass ich in bei Bitten aus meinem weiten Netzwerk einfach nicht Nein sagen kann.“

Paul Kho ist freier Fachjournalist für den Maschinenbau. Er konzipiert innovative Konferenzformen, spezifische Textformate und betreibt themenorientiertes Networking in den Themenfeldern Maschinenbau, Systems Engineering, Industrie 4.0 und 5G. Aus seiner fast 15jährigen Erfahrung als Leiter der Technik-Kommunikation bei Festo und später Leiter der Corporate Communication bei Kuka Robotics, bringt er ein tiefes Verständnis für Embedded Systems, Mechatronik und Robotik mit. Der gelernte Diplom-Ingenieur Fachrichtung Maschinenbau kennt zudem die Innensicht von Redaktionen aus seiner Zeit als verantwortlicher Redakteur der Fachzeitschrift Konstruktionspraxis aus dem Vogel Verlag in Würzburg. 

Beiträge des Autors

Heute schon an 6G denken!

Immer mehr Fahrzeuge haben eine unsichtbare Aura um sich herum: Sie senden und empfangen auf unterschiedlichsten Frequenzen Daten. Selten genug sind es 5G-Frequenzen – 6G ist erst in ferner Zukunft dabei. (Bild: shutterstock_1019141671) Noch dreht sich alles um die fünfte Mobilfunkgeneration

Sind Sie bereit für die Transformation mit 5G?

Inspirierende Gespräche mit potenziellen Partnern und visionären Vordenkern sind der erste Schritt zum eigenen innovativen Mindset . (Bild: Pixabay) 5G hat das Potenzial, in der Industrie mehr als bisher gewohnte und weitaus fortschrittlichere Technologien und Anwendungsfälle bereitzustellen. Doch wie man sein

5G Edge in Boston und Bay Area

Die Anzahl der Verbindungen des Internet der Dinge wird weiter stark wachsen. Eine Partnerschaft sorgt dafür, dass AWS-Rechen- und Speicherdienste in Verizons Rechenzentren an Servicezugriffspunkten am Rande des 5G-Netzwerks eingebettet werden. (Bild: mylk+honey) Damit Entwickler Anwendungen mit extrem geringer Latenz wie maschinelles Lernen testen