Frank Jablonski

Mein größter Fehler? Ich bin zu schnell bis über beide Ohren in meine eigenen Innovationsideen verliebt 😉

Nach mehr als zwanzig Jahren in unterschiedlichen Rollen arbeitet Frank Jablonski als freier Journalist und Autor. Jüngere Themenschwerpunkte sind unter anderem Digitalisierung, Industrie 4.0 und Blockchain. Mit seiner Agentur mylk+honey – verbindende kommunykation bringt er sich heute zudem in unterschiedlichste Kundenprojekte ein: von Business-Development und Markenbildung über digitale Projekte bis hin zu Videos und Social-Media-Kampagnen begleitet er Industrie-Unternehmen vom ersten Konzept, bis zur detailgetreuen Umsetzung.

In diesen Rollen bringt der 49-jährige seine Erfahrung als Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Chemietechnik ebenso mit ein, wie aus verschiedenen leitenden Positionen, zuletzt als Chefredakteur des Branchentitels MM MaschinenMarkt.

Für mehr Informationen besuchen Sie das LinkedIN-Profil oder mylk+honey.

Beiträge des Autors

  • Apples iPhone 12 mit 5G-TEchnik

iPhone 12 und die elektromagnetische Verträglichkeit von “5G-Strahlung”

Die öffentlichkeitswirksame Vorstellung des neuen iPhone 12 mit 5G-Technik befeuert die Diskussion um die elektromagnetische Verträglichkeit von 5G. (Bild: Apple) Was haben der US-amerikanische Wahlkampf, die Corona-Pandemie und 5G-Mobilfunktechnik gemeinsam? Sie alle sind ein Opfer von Verschwörungserzählungen und Mythen-Bildung. Während Wissenschaft

  • Der Zug rollt

5G-Erfolgsbilanz trotz Corona

Nicht nur die Bahn wird künftig in Richtung 5G rollen. (Bild: Nokia) Der 5G-Markt ist weder im Consumer-Bereich noch in der Industrie so richtig in Fahrt gekommen – und dennoch schon heiß umkämpft. Das Unternehmen in der Pole-Position erhofft sich, in

  • Mobilfunknetz der Zukunft: Extrem kleine Funkzellen („Radio cell“, orange) sind über drahtlose Terahertz-Verbindungen („High-capacity THz link“, grün) miteinander verknüpft. (Abbildung: IPQ, KIT / Nature Photonics)

6G funkt von jeder Laterne

Mobilfunknetz der Zukunft: Extrem kleine Funkzellen („Radio cell“, orange) sind über drahtlose Terahertz-Verbindungen („High-capacity THz link“, grün) miteinander verknüpft. (Abbildung: IPQ, KIT / Nature Photonics) Abwarten und Tee trinken könnte man das Motto in vielen Betrieben in der Corona-Pandemie nennen.