Frank Jablonski

Mein größter Fehler? Ich bin zu schnell bis über beide Ohren in meine eigenen Innovationsideen verliebt ;)

Nach mehr als zwanzig Jahren in unterschiedlichen Rollen arbeitet Frank Jablonski als freier Journalist und Autor. Jüngere Themenschwerpunkte sind unter anderem Digitalisierung, Industrie 4.0 und Blockchain. Mit seiner Agentur mylk+honey – verbindende kommunykation bringt er sich heute zudem in unterschiedlichste Kundenprojekte ein: von Business-Development und Markenbildung über digitale Projekte bis hin zu Videos und Social-Media-Kampagnen begleitet er Industrie-Unternehmen vom ersten Konzept, bis zur detailgetreuen Umsetzung.

In diesen Rollen bringt der 49-jährige seine Erfahrung als Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Chemietechnik ebenso mit ein, wie aus verschiedenen leitenden Positionen, zuletzt als Chefredakteur des Branchentitels MM MaschinenMarkt.

Für mehr Informationen besuchen Sie das LinkedIN-Profil oder mylk+honey.

Beiträge des Autors

  • Kamerabasierte Spindelüberwachung

Künstliche Intelligenz: Kamerabasierte Spindelüberwachung

Kamerabasierte Spindelüberwachung: Ein Video vom Institut für Produktionstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (Link weiter unten im Text; Bild: Screenshot, YouTube-Kanal KIT) Digitalisierung, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sind einige der Schlagwörter, die industrielle Produktion von morgen einfacher, günstiger und

  • Massive MIMO und Forschungsstand zur Immissionsbestimmung bei Beamforming-Antennen

Forschung zur Immission von Beamforming-Antennen (Teil 2)

Beamforming muss auch bei der Immissionsbestimmung in angemessener Weise berücksichtigt werden. (Bildquelle: Pixabay) Mit 5G halten einige wesentliche technische Neuerungen Einzug in die Mobilfunkbranche, wie beispielsweise das Beamforming. Es hilft wertvolle Frequenzressourcen der Mobilfunkzelle effizienter zu nutzen. Aber auch aus Sicht des

  • Massive MIMO und Forschungsstand zur Immissionsbestimmung bei Beamforming-Antennen

Forschung zur Immission von Beamforming-Antennen

Beamforming muss auch bei der Immissionsbestimmung in angemessener Weise berücksichtigt werden. (Bildquelle: Pixabay) Dem wachsenden Bedarf nach höheren Datenübertragungsraten und Datenmengen begegnen Mobilfunknetzbetreiber und Systemtechnikhersteller durch Ausbau der Netze mit immer ausgefeilteren Technologien. Mit der Standardisierung der neuesten Mobilfunkgeneration 5G