Basis-Workshop 5G-Campus-Netze

Beiträge des Partners

Als einer der ersten Anbieter überhaupt bietet das Osnabrücker Unternehmen RSConnect GmbH einen Workshop für 5G-Interessierte an. Rainer Schmutte, CEO von RSConnect ist sich sicher, dass 5G unsere Zukunft in den nächsten Jahren vor allem im industriellen Umfeld bestimmen wird: “Ich bin überzeugt, dass 5G eine wesentliche Rolle in der Fabrikplanung einnehmen wird – und das bereits in naher Zukunft.”

Nach zwei Jahren intensiver 5G-Erfahrung durch die Teilnahme in der 5G-ACIA (seinerzeit für das Unternehmen WAGO) sowie in der 5G-User-Group des VDMA will das Unternehmen Informationen zur Orientierung vermitteln. 5G bietet die Basis für eine modulare und flexible Fertigungsstruktur und hat das Potenzial, viele bestehende Lösungen auf einer Technologie zu vereinigen. Allerdings werden viele Themen und Begriffe im Markt gleichzeitig verwendet, sodass eine Fokussierung auf den Einsatz von 5G in der Industrie Außenstehenden schwerfällt.

Industrial 5G - Schwerpunkt Campusnetze Grundlagenworkshop

Industrial 5G – Schwerpunkt Campusnetze Grundlagenworkshop

Neben der aktiven Rolle als Projektleiter im vermutlich ersten Live-Showcase auf der 5G-CMM-Expo im Oktober 2019 in Hannover sehen die Teilnehmer im Workshop auch hier eine Live Vorstellung für ein Thema, in dem heute schon 5G-Technologie eingesetzt werden kann: Datenerfassung z.B. aus dem Brownfield via OPC UA.

RSConnect bietet diesen Workshop für Unternehmen an, die sich mit 5G beschäftigen wollen, jedoch noch nicht den Entschluss gefasst haben eine Lizenz zu beantragen. Inhalte sind:

  • Grundlagen
  • Nutzen
  • Netzwerkkonzepte
  • Betriebsmodelle
  • Organisationen
  • Releases
  • Frequenznutzung
  • Frequenzbeantragung
  • Vergleich von anderen betrieblichen Funktechnologien
  • Netzkomponenten
  • Gesundheit
  • Anwendungen / UseCases
  • Kosten
  • 5G in Produkten
  • und ein individueller Workshop für die Ideen & Anwendungen des jeweiligen Unternehmens.

Der Workshop zeigt Möglichkeiten auf, wofür 5G in der Zukunft genutzt werden kann, wann und warum andere drahtlose Systeme in der Fertigung nicht geeignet sind und warum es überhaupt sinnvoll sein kann sich für ein Drahtlossystem zu entscheiden.

Darüber hinaus werden auch anlehnend an den Basis-Workshop individuelle Workshop-Leistungen angeboten, etwa als Unterstützung zum Roll-Out in mehreren Standorten.

5G-Leistungen von RSConnect

  • Unterstützung bei der Informationsverteilung werksintern
  • Hilfestellung bei der Ausarbeitung von Anwendungen in der Zukunft (incl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen) und letztlich die Begleitung zur Entscheidungsfindung für oder gegen 5G
  • Projektierung, gemeinsam mit Partnern für die erste Testinstallation – bis hin zum Roll-Out in der gesamten Fertigung
    • Ausarbeitung von Vor- Nachteilen im Unternehmen
    • alternative Technologien
    • Grobkostenplanung
    • AuswahlHersteller/Anbieter
    • Antragsunterstützung
    • Infrastruktur/Netzplanung
    • Ausrüstung (Endgeräte, Base-Station, Infrastruktur, Core)
    • Inbetriebnahme & Netzbetrieb, Service, Optimierung, Erweiterungen
  • Messeunterstützung
  • Entwicklungsunterstützung neuer Geräte/Sensoren incl. Geschäftsmodellbetrachtung

Weitere Informationen finden Sie im Workshop-Flyer zum Download

Kontakt:

Rainer Schmutte

Tel.: +49 541 20280 520

Mobil: +49 151 16773530

E-Mail: rainer.schmutte@rsconnect.de

www.RSConnect.de

Addresse:

RSConnect GmbH

Albert-Einstein-Straße 1

49076 Osnabrück

Deutschland