Inspirierende Gespräche mit potenziellen Partnern und visionären Vordenkern sind der erste Schritt zum eigenen innovativen Mindset . (Bild: Pixabay)

5G hat das Potenzial, in der Industrie mehr als bisher gewohnte und weitaus fortschrittlichere Technologien und Anwendungsfälle bereitzustellen. Doch wie man sein eigenes Unternehmen auf eine neue, intelligente Technologie hieven, die Echtzeitdaten verwendet?

Mit einem echten 5G-Netzwerk lassen sich Cloud-basierte Infrastrukturen, softwaredefinierte Netzwerke und auch Virtualisierungen von Netzwerkfunktionen verbessern – um Vorteile zu schaffen, die man bisher nicht kannte. 

Welche Anwendungen eine Reaktionsfähigkeit in Echtzeit erfordern und wie sich der Zusammenhang zur Latenz entwickelt sind Fragestellungen, die Technologiekenntnis erfordern, aber vielmehr auch aus der Inspiration entstehen, was mit 5G möglich ist. Doch wieviel wissen Unternehmensentscheider über 5G und wie bereit sind sie, die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen? Sind Unternehmen bereit für die Transformation mit 5G?

Anzeige
-

Von Antoine de Saint-Exupéry kennen wir das Zitat: „Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommele nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Ein erster Schritt, sich zu öffnen und ein Mindset für Innovation im eigenen Betrieb zu entwickeln, sind inspirierende Gespräche mit anderen Vordenkern und Wegbereitern. Analog dazu dient das Online-Event „5G Ready: Built Right for Business“ von Verizon, das am 24. November (14.00 Uhr GMT/15.00 Uhr MEZ) exakt dahingehend inspiriert, welche Rolle privates 5G im Geschäftsleben spielen kann und wie die Reflexion auf eigene Kompetenzen Geschäftsideen entstehen lässt, die auf 5G basieren. Applikationen erleben und darüber nachdenken, wie 5G die bisher angenommenen Grenzen in der Industrie und im eigenen Unternehmen verschiebt. 

Von einer Podiumsdiskussion im verarbeitenden Gewerbe mit Unipart Logistics und Bayer über zwei Keynotes aus dem Gebäudemanagement und der Weltraumorganisation bis hin zur Nutzung der 5G-Netzwerke von Verizon durch Nokia zieht sich der rote Faden bis zu einem Innovationsschaufenster. Nutzen Sie Events wie dieses, damit auch Sie eine Vision für 5G-Anwendungen in Ihrem Unternehmen entwickeln und sich mit möglichen Wegbereitern und Sparingspartnern vernetzen können.