Großgeräte-tauglich, zentraler lokaler Einsatz, reichlich Schnittstellen und Protokolle, so bewirbt dieses Unternehmen sein Gateway. (Bild: Hongdian)

Intelligente Fabriken gelten als eines der wichtigsten Anwendungsszenarien der 5G-Technologie. Die drahtlose Verbindung aller Produktionsanlagen und die weitere Vernetzung von Engineering, Einkauf, Lagerhaltung oder Logistik sind dazu unumgänglich. Der chinesische Hersteller Hongdian bewirbt seine Lösung 5G + Smart Factory, um die Fabrik der Zukunft smart zu machen.

Viele Diskussionen drehen sich um die intelligente Fabrik und die Vorteile für die Betreiber. Neue, smarte Technologie soll das Informationsmanagement stärken und die Dienstleistungen durch Big Data und das Internet der Dinge verbessern. Hinzu kommt die Formulierung und Gestaltung von effektiven Produktionsplänen und -strategien. Ein wichtiger Aspekt der intelligenten Fertigung kann zudem die vorausschauende Wartung sein oder die Vorhersage des Energieverbrauchs von Maschinen usw. Im Produktionsprozess großer Unternehmen geht es oft um die fabrik- und regionsübergreifende Wartung von Geräten, die Lokalisierung von Quellen über große Entfernungen und andere Szenarien.

Um den Bedienern und ihren Entscheidern hier einen Nutzen zu bieten, müssen intelligente Fabriken immer mehr Daten sammeln und übertragen. Bei der intelligenten Umgestaltung bestehender Fabriken ist es notwendig, die Geräte in der Fabrik wie Steuerungen, Sensoren und Aktoren mit dem Netzwerk zu verbinden. Dadurch wird die resultierende produktive Umgebung komplexer und die Anzahl der mobilen Geräte steigt, was bedeutet, dass die Kosten für die Neuverlegung und den Wiederaufbau des kabelgebundenen Netzwerks hoch sind. Die aktuellen Wi-Fi- und 4G-Funknetze sind nicht in der Lage, die Anforderungen der Industrie an hohe Bandbreite, niedrige Latenz und große Anzahl von Verbindungen zu erfüllen.

Anzeige
-

5G-Industrie-Gateway

Der chinesische Hersteller Hongdian schlägt hier seine 5G + Smart Factory-Lösung vor, um die Anforderungen der intelligenten Aufrüstung der Fabrik zu erfüllen. Die Lösung verbindet die Fabrikausrüstung über das Hongdian 5G-Industrie-Gateway, um leistungsstarke, schnelle, hochzuverlässige und latenzarme 5G-Netzwerke für Geräteverbindungen bereitzustellen, die die Echtzeitübertragung von Fabrikstandortdaten an die Back-End-Betriebs- und Wartungsmanagementplattform realisieren; Aufbau eines umfassenden Informationssystems, das sich auf Menschen und Maschinen innerhalb und außerhalb der Fabrik konzentriert; Vervollständigung umfassender Upgrades der Fabrikwartung, Zuweisung von produktiven Ressourcen und die personalisierte Produktion sind heir Schlagworte.

Datensicherheit und Lokalisierung sind wichtig, und so gewinnen die Themen Fernsteuerung und die Sammlung von Kernproduktionsdaten mehr und mehr an Bedeutung. Das chinesische Unternehmen Hongdian bietet ein 5G-Industrie-Gateway an, das den Aufbau von 5G-Mobilfunknetzen unterstützt und laut eigener Aussage mit namhaften Basisstationsherstellern und -betreibern im In- und Ausland zusammenarbeitet. Und das 5G-Privatnetz wurde bereits in vielen Fabriken in ganz China erfolgreich eingesetzt.

In den Veröffentlichungen des Unternehmens heißt es zudem, dass zahlreiche Schnittstellen und Protokolle dafür sorgen, dass das Hongdian-Gateway auch unter rauen industriellen Bedingungen gut funktioniert. Auch die Herausforderungen durch die Kompatibilität mit verschiedenen industriellen Geräten, verschiedenen Schnittstellen und komplexen Szenarien, würde gemeistert wie es heißt. Das Gateway soll in einem weiten Temperatur- und Druckbereich einsetzbar sein, und verfügt über einen nicht näher definierten Spritzwasserschutz, um die Steckplätze zu schützen. Darüber hinaus bestätigt das Unternehmen die Beständigkeit gegen starke elektromagnetische Störungen durch Zuverlässigkeitstest. Das Gateway unterstützt verschiedene Industrieprotokolle wie Modbus und CNC und ermöglicht den effektiven Zugriff auf SPS, Industriesensoren, Steuerungen und andere Geräte. Es ist kompatibel mit mehreren RJ45-Gigabyte-Ethernet-Ports, RS232 / RS485 / USB / WiFi, etc., so das Unternehmen weiter. (Anmerkung der Redaktion: Sobald unsere Redaktion die Möglichkeit hatte, Details zu prüfen, finden Sie dieses Produkt in unserer Übersicht 5G-Router für die Industrie.)

AGV für intelligente Logistik

Im Fall eines intelligenten Logistiksystems für unbemannte Fahrzeuge (AGV) wird Hongdian-Equipment eingesetzt. Die Hardware ist für industriellen Fahrzeugstandards entworfen, insbesondere wird die 5G-Vernetzung verwendet, um die Datenübertragung von Mobil-, Unicom-, Telekommunikations- und anderen Netzwerken zu unterstützen und gleichzeitig Anforderungen an die Kommunikation in privaten Netzwerken zu erfüllen, um die Erwartungen der Benutzer an ein drahtloses Echtzeit-Kommunikationsnetzwerk und eine Datenübertragung mit geringer Latenz zu erfüllen. Um die Datensicherheit zu gewährleisten, verwenden 5G-Geräte den integrierten CA-Verschlüsselungs-Authentifizierungsalgorithmus und sind mit industriellen Protokollen und der Entwicklung benutzerdefinierter Protokolle kompatibel. In Kombination mit der Cloud-Management-Plattform-Funktion von Hongdian können 5G-Industrie-Gateway-Geräte den tatsächlichen Betrieb von 5G-Geräten in Echtzeit anzeigen, Remote-Upgrades, Datenkonfiguration und andere Funktionen für Online-Geräte implementieren, den Betriebsstatus der Geräte anzeigen und zur Aufzeichnung exportieren, beschreibt das Unternehmen den Nutzen in einer speziellen Applikation.

Zusammenarbeit und Verbindung

Das 5G-Netzwerk verbindet Sensoren und Prozessoren am Produktionsstandort, sodass die Roboter miteinander kommunizieren können, um mehr Funktionen und komplexe Aufgaben zu erfüllen; die Punkt-zu-Punkt-Kommunikation der Geräte kann auf die Cloud-Management-Plattform von Hongdian Wedora zugreifen, was eine horizontale Zusammenarbeit mit mehreren Fabriken und eine vertikale Verbindung der Lieferkette ermöglicht. Die private Netzwerkumgebung stellt sicher, dass die Daten die Fabrik nicht verlassen. Hierzu wird die Cloud-Plattform auf dem Client-Server eingesetzt, um Maschinen und Anlagen zentralisiert zu verwalten, zu überwachen und zu warten.