Es gibt Nachschub: sechs weitere Industrie-taugliche 5G-Router (Bild: Cisco / Inseego / Proscend / Amit / Planet / Eltec Systems)

Langsam wächst das Angebot industrie-tauglicher 5G-Router. Doch Entwicklungsrückstände aufgrund der Corona-Lockdowns und der aktuelle Chip-Mangel hinterlassen auch hier ihre Spuren. So haben noch lange nicht alle Hersteller, die für 2021 neue Geräte angekündigt hatten, ihre Versprechen eingelöst. Dennoch können wir Ihnen mit dem aktuellen Update wieder einen kleinen Zuwachs vermelden – in Bezug auf Lieferfähigkeit allerdings wie immer ohne Gewähr.

Cisco Catalyst IR1835

Cisco Catalyst IR1835

Cisco Catalyst IR1835

Netzwerk-Spezialist Cisco hat sein Portfolio an Industrie-Routern erneuert und vermarktet die Catalyst-IR1800-Serie als IoT-Edge-Devices. Je nach Modell bieten sie unterschiedlich viele Erweiterungsslots, der IR1835 markiert derzeit das obere Ende mit zwei Funk- und einem WiFi-Slot, für die Module mit zur Verfügung stehen. Zur weiteren Ausstattung zählen integrierte Sicherheitsfunktionen, Dual-SIM, CAN-Bus, PoE+, vier digitalen I/O-Ports und eine kombinierte RS232/485-Schnittstelle.

Anzeige
-

Der Arbeitsspeicher umfasst 8 GB, zudem kann eine 100-GB-SSD-Festplatte nachgerüstet werden, ebenso ein GNSS-Modul für mobile Anwendungen. Die Geräte sind für Automotive-Anwendungen, etwa in Bahnen und LKW, und den Einsatz in gefährlichen Umgebungen, wie der Öl- und Gas-Branche, zugelassen. Cisco verweist darüber hinaus auf das einfache Handling: Die Geräte sind so konzipiert, dass CPU und Akkus bei Bedarf im Feld aktualisiert werden können.

Inseego Wavemaker Pro 5G S2000e

Inseego Wavemaker Pro 5G S2000e

Inseego Wavemaker Pro 5G S2000e

Den Wavemaker Pro 5G S2000e gibt es in unterschiedlichen Gehäusen: für raue Industrie-Umgebungen, für Serverräume oder für den Outdoor-Einsatz. Je nach Modell wird lediglich das Sub6-Spektrum (unterhalb 6 GHz) oder Sub6+mmW (Millimeter-Wellen, Spektrum oberhalb von 24 GHz) abgedeckt. Über die 5-GB-Ethernet-Schnittstelle mit PoE fließen bis zu 4,9 GBit/s, der USB-Port 3.1 Typ C schafft bis zu 2,7 GBit/s, beispielsweise für USB-Tethering, USB-WAN-Modem oder mit einem USB-zu-Ethernet-Adapter.

Dual-SIM, integrierte Sicherheitsfunktionen, Keep-Alive-Unterstützung und LTE-Fallback sollen die Zuverlässigkeit der Verbindung und einen hohen Datendurchsatz gewährleisten. Das thermische Design ermöglicht laut Hersteller auch unter Dauerlast einen Betrieb ohne Drosselung der Datenrate.

Proscend M350

Proscend M350

Proscend M350

Die modulare Router-Serie M350 von Proscend deckt ein breites Einsatzfeld ab: in rauen Industrie-Umgebungen, für Unternehmensnetzwerke oder als FWA-Device (Fixed Wireless Access). Zu den unterstützten Funkstandards zählen 5G NR (SA), LTE (FDD / TDD) sowie WCDMA. Die Modelvariante W5G hat zusätzlich WLAN an Bord und kann somit als WiFi5-Access-Point fungieren.

Dual-SIM und Fail-over mit Ethernet-WAN sowie integrierte Sicherheitsfunktionen und Load-Balancing sollen einen ausfallsicheren Betrieb sicherstellen. IPv6 ist ebenso integriert wie die Unterstützung von MQTT für IIoT-Anwendungen (Industrial Internet of Things), ebenso Modbus RTU und Modbus TCP.

Amit IDG780-0GP21

Amit IDG780-0GP21

Amit IDG780-0GP21

Der Industrie-Router von Amit unterstützt neben 5G NR auch LTE (Cat 20) und WLAN 802.11 b/g/n auf 2,4 GHz. Dual-SIM, integrierte Security-Funktionen, wie diverse VPN-Stacks und eine Firewall, und Stromversorgung mittels PoE gehören auch bei Amit zur Standardausstattung.

Die Ethernet-Ports können wahlweise als 1 x LAN/1 x WAN oder 2 x LAN konfiguriert werden. Zudem kann der Gerätespeicher mittels Speicherkarte (Micro-SD) erweitert werden. Der IDG780 ist sowohl für die Wandmontage wie für die Hutschiene geeignet.

Planet ICG-2515-NR

Planet ICG-2515-NR

Planet ICG-2515-NR

In diesem Gerät vereint Planet sowohl 5G NR als auch WiFi6, dazu noch LTE FDD/TSDD, WCDMA und GSM. Neben Dual-SIM bietet der Router ICG-2515-NR auch Dual-WAN, mit entsprechenden Fail-over- und Roaming-Funktionen, so dass für bandbreitenhungrige und zeitkritische Applikationen stets genügend Leistung zur Verfügung steht.

Integrierte Sicherheitsfunktionen, darunter Firewall und Schutz vor DoS- und DDoS-Attacken, sollen auch einen geschäftskritischen Einsatz ermöglichen. Die Antennen sind nicht direkt am Gehäuse montiert, sondern frei positionierbar. Je zwei digitale Ein- und Ausgänge stehen zur Verfügung, dazu eine serielle Schnittstelle (RS 485). Zur Positionsbestimmung für mobile Einsatzgebiete sind mehrere unterschiedliche Navigationssysteme integriert.

Eltec Cybox GW 2-P

Eltec Cybox GW 2-P

Eltec Cybox GW 2-P

Der Eltec-Router Cybox GW 2-P unterstützt 5G mit bis zu 2,4 Gbit/s im Download und 500 Mbit/s im Upload oder LTE Cat 18 mit bis zu 1,2 Gbit/s im Download und 225 Mbit/s im Upload. Darüber hinaus steht WLAN 802.11ac Wave 2 zur Verfügung, hier sollen bis zu 1,7 Gbit/s möglich sein.

Zwei freie Sockets erlauben spezifische I/O-Erweiterungen für Fahrzeugbusse wie CAN und MVB. Der Hersteller will künftig weitere Module, etwa für RS 485 und RS 232, zur Verfügung stellen. Integrierte Sicherheitsfunktionen sollen auch die über den Access Point verbundenen Geräte schützen. Die Cybox ist gemäß EN 50155 zertifiziert für den Einsatz in Schienenfahrzeugen.

Für alle vorgestellten Router-Modelle gilt:

Falls nicht anderes vermerkt, sind die Geräte in der Regel erst angekündigt, zum Teil können aber bereits Testmuster angefordert werden. Angesichts der Dynamik des Marktes müssen wir darauf verweisen, aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit, Lieferfristen und Preisen direkt beim Hersteller oder den üblichen Lieferquellen zu erfragen.

Exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten: Für einen direkten Vergleich der jeweiligen Produktspezifikationen haben wir weitere Details zu den hier vorgestellten 5G-Routern für den Industrieeinsatz in einem übersichtlichen „Datenblatt 5G-Router“ zusammengetragen. Den Download schicken wir Ihnen automatisch nach Ihrer Newsletter-Anmeldung zu.

(Sie erhalten bereits unseren Newsletter? Dann brauchen Sie nichts weiter zu tun. Im nächsten Newsletter ist der Download enthalten.)

Hier kommen Sie zum zweiten Teil unserer Übersicht
„5G-Router für die Industrie“