Chemie, Pharma, Energie, Öl & Gas, Transport, Gesundheitswesen sind Schwerpunkte dr IMI 2019. (Bild: anapur)

Beim Kongress IMI 2019 – IT meets Industry in Mannheim steht Cyber Security in der Industrie und in Kritischen Infrastrukturen im Mittelpunkt. Unter anderem werden Fragen zur aktuellen Sicherheitslage, Digitalisierung in großen Industrieanlagen, Security by Design, Incident Management und 5G für die Industrie thematisiert.

Die Vernetzung von IT und Automatisierung bietet große Chancen für den optimalen Betrieb von industriellen Produktionsanlagen und birgt zugleich komplexe Risiken. Industrieanlagen und kritische Infrastrukturen rücken zunehmend gezielt ins Visier der Angreifer. Wie können Unternehmen diese Risiken beherrschen?

IT meets Industry bietet mit Vorträgen, zahlreichen Praxisbeispielen und der begleitenden Fachausstellung aktuelle Informationen rund um das Thema Industrial Cyber Security. Ziel ist es, die Kompetenzen von IT und OT an einen Tisch zu bringen. Der Austausch zwischen diesen beiden Bereichen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, wenn es darum geht, vernetzte Anlagen sicher, wirtschaftlich und zukunftsfähig zu betreiben. Deshalb  treffender CEOs, CIOs und CISOs mit Produktions- und Betriebsleitern, IT-Professionals und IT-Security-Experten und Vertretern aus Politik und Wissenschaft aufeinander.

Anzeige
-

Auf der Agenda stehen Beiträge von Airbus, ABB, BASF, BSI, Dow, Emerson, Genua, Honeywell, Palo Alto und TÜV Rheinland und vielen mehr. Podiumsdiskussionen, interaktive Formate, das Get Together am ersten Konferenzabend und zahlreiche Kommunikationspausen geben den Teilnehmern Gelegenheiten zum Gedankenaustausch.

5G: Campusnetze, Anwendung in der Industrie und Sicherheitskonzepte

In einem eigenen 5G-Track mit Podiumsdiskussion, moderiert von Fuenf-G.de-Redakteur Harry Jacob, werden am zweiten Veranstaltungstag wichtige Aspekte der neuen Mobilfunktechnologie, von Anwendungen bis hin zu Sicherheitsfragen thematisiert. Darüber hinaus stellt Thomas Heutmann von der Bundesnetzagentur in seinem Vortrag „Campus-Netze für die Industrie“ das Antragsverfahren für lokale 5G-Frequenzen vor. Voraussichtlich startet die Lizenzvergabe kurz vor oder nach diesem Termin, nachdem nun die Kosten der Lizenzerteilung geklärt sind.

IMI 2019 – IT meets Industry findet am 19. und 20. November 2019 im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Hier geht es zur Anmeldeseite und zur Agenda.